Psychische Erkrankungen in Kriegszeiten

Menschen, die bereits in Friedenszeiten an einer psychiatrischen Erkrankung leiden, fühlen sich in Kriegszeiten noch bedrohter. Neurotische Störungen, wie z.B. Angststörungen sind jedoch im Überlebenskampf zurückgedrängt.