Die Herzneurose

Viele Menschen kennen das Gefühl, das Herz bleibt stehen, was mit Angst und Bedrohung verbunden wird. Von Herzneurose – die heute oft als Panikstörung bezeichnet wird – sprechen wir dann, wenn Herzbeschwerden rein psychischer Natur sind, aber so erlebt werden, als ob es sich um einen drohenden Herzinfarkt handelt.