Die Folter

In Österreich wurde die Folter am 2. Jänner 1776 von Kaiserin Maria Theresia abgeschafft. Es darf niemand gefoltet werden. Selbst dann nicht, wenn das Leben von Opfern in Gefahr ist und Beschuldigte beharrlich schweigen.

Scroll Up