Autor: Sigrun Roßmanith

Der SeelenReissverschluss

Ich bin eine Klempnerin der SeelenReissverschlüsse
jeder hat einen
offen oder geschlossen
sichtbar oder unsichtbar
manche tragen ihn vor sich her

 

andere ziehen ihn
in sich hinein
viele wissen gar nicht
dass sie einen haben

Bei Menschen die zu mir

Weiterlesen

Die Schattenseiten des Mutterbildes

Der Anteil von Müttern ist statistisch bedeutungslos, jedoch forensisch psychiatrisch und psychodynamisch interessant. Mütter die töten gibt es in allen Kulturen und hat es zu allen Zeiten gegeben. Stets von neuem sind wir erschüttert darüber, dass Mütter, die Leben spenden,

Weiterlesen

Die männliche Depression

Die Vorkommen von seelischen Störungen in der Lebenszeit von Frauen und Männern ist etwa gleich hoch. Psychische Störungen im Allgemeinen und Depressionen im speziellen werden jedoch bei Männern unterdiagnostiziert. Das männliche Rollenverhalten und die unmittelbar damit zusammenhängende „Tarnung“ der depressiven Symptomatik („male depression“, Rutz et al 1995) fördern das. Mitverantwortlich dafür ist

Weiterlesen

Das Zuhause

Neulich war ich wieder einmal in meiner Heimatstadt. Es ist nichts mehr so wie es war. Alles ist umgebaut, das Straßenbild verändert. Ich habe 45 Jahre dort nicht mehr gelebt, war selten auf Besuch. Ich habe nur mehr das Grab meiner Eltern in meiner Heimat. Auch ich bin eine Fremde geworden. Scheinbar. In meinem Herzen bin ich

Weiterlesen

Frauen als Sexualstraftäterinnen

Frauen, die sexuelle Gewalt anwenden, unterliegen weit mehr noch als Gewalttäterinnen einem gesellschaftlichen Tabu. Sie entziehen sich dem herkömmlichen Verständnis, sind als Lebensspenderinnen und als Opfer männlicher Gewalt in der Gesellschaft präsent.
Weltweit sind Frauen in etwa 2-6% an Sexual(straf)taten

Weiterlesen

Wozu auch wir imstande sind

„…Was geliebt werden kann am Menschen, das ist, dass er ein Übergang und ein Untergang ist“

Menschen halten sich moralisch und ethisch für besser als sie sind. Anderen hingegen trauen wir alle nur erdenklichen Grausamkeiten zu. Der Blick auf und

Weiterlesen

Über die Angst

Unsere tiefsten Ängste sind Drachen vergleichbar, die unsere tiefsten Schätze bewachen
Rainer Maria Rilke

Jede Angst ist Vernichtungsangst. Auch wenn sie sich auf unbedeutende Gegebenheiten bezieht. Sie ist Motor und Bremse zugleich. Sie tritt auf, wenn wir vor neuen Herausforderungen

Weiterlesen

Kindstötung

Neugeborenentötungen hat es immer schon gegeben!

In allen Kulturen, in allen Schichten gab und gibt es Frauen, die unmittelbar nach der Geburt ihr Kind töteten. Oft ging eine Verleugnung der Schwangerschaft voran, die Geburt erfolgte unerwartet, wurde fehlintepretiert als Darmkolik, das Neugeborene “beseitigt”. Vermeintlich lösten

Weiterlesen

Frauen töten kreativer

Ein Interview von Rainer Leurs

Nur sehr selten werden Frauen zu Mördern, weibliche Killer sind Ausnahmefälle der Kriminologie. Viele davon hat die forensische Psychiaterin Sigrun Roßmanith als Gutachterin untersucht. Sie glaubt: Die dunkle Seite der Frau wird unterschätzt.

Weiterlesen

Scroll Up

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Webseite weiter nützen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen