Der SeelenReissverschluss

Ich bin eine Klempnerin der SeelenReissverschlüsse
jeder hat einen
offen oder geschlossen
sichtbar oder unsichtbar
manche tragen ihn vor sich her

format_seelenreissverschluss

andere ziehen ihn
in sich hinein
viele wissen gar nicht
dass sie einen haben

Bei Menschen die zu mir kommen
klemmt der SeelenReissverschluss
lässt sich nicht öffnen
ist verspragelt
lässt sich nicht schließen oder
geht immer wieder auf
im unpassendsten Moment
im schlimmsten Fall
hat die Person sich eingezwickt
am eigenen oder fremden SeelenReissverschluss
hat Wunden und leidet Schmerzen
Manche laufen zu lange herum
mit einem kaputten SeelenReissverschluss
wer sich am Anfang vertut
erreicht nie das Ende
manche kommen aus einem verklemmten
SeelenReissverschluss nicht mehr hinaus
sie bleiben einfach drin
vollbringen Kunststücke beim Aus und anziehen
und gewöhnen sich mit der Zeit
an das Ungemach
es fällt Ihnen gar nicht mehr auf
wie viel Energie sie
dafür verschwenden

Sie kommen zu mir und berichten
dass ihr Reissverschluss klemmt
ich soll ihn blitzschnell öffnen oder eben schließen
damit alles wieder funktioniert
auch die Seele
der ganze Mensch
wenn es nicht klappt
wollen sie bei mir einen
neuen SeelenReissverschluss kaufen
ganz billig, versteht sich, der
sich gleich selbst repariert

Sie wollen keine Pflege lernen
sie wollen nichts über die Funktionsweise
ihrer SeelenReissverschlüsse wissen
Sie sollen einfach funktionieren
wieder und immer
das soll ich jetzt
sofort schmerzlos und ohne Aufwand
zustande bringen
immerhin wären sie ja deswegen gekommen
es wäre schließlich mein Beruf
und auch meine Verpflichtung
SeelenReissverschlüsse wieder funktionsfähig
zu machen

Wenn alles nichts hilft
wollen sie ein Mittel
das sofort Abhilfe schafft
lange wirksam ist
ohne lange eingenommen zu werden
alles soll sich ändern
zu allererst die anderen
und nichts wollen sie wissen
über sich selbst
denn der  SeelenReissverschluss
verbirgt Schmerz Wut Hass
getarnt als Panik und Angst
vor der Welt und vor sich selbst

Sigrun Roßmanith (11.10.2016)

 

 

 

 

 

Veröffentlicht in news, Psychotherapie